Kategorien
Alle Kategorien | Domination | Latex | Mask Fetish | Medical | Orgasms | Peeing
Cheyenne de Muriel - Die Diagnose von Gummipüppchen 16 Part 0
Cheyenne de Muriel - Die Diagnose von Gummipüppchen 16 Part 1
Cheyenne de Muriel - Die Diagnose von Gummipüppchen 16 Part 2
Cheyenne de Muriel - Die Diagnose von Gummipüppchen 16 Part 3
Cheyenne de Muriel - Die Diagnose von Gummipüppchen 16 Part 4

Das Gummipüppchen ist krank, es leidet, hat furchtbare Unterleibs-Schmerzen. Beim fälligen Ultraschall stellt Fr. Doktor Cheyenne de Muriel doch wirklich fest das irgend jemand einen Anal Plug im Po des Gummipüppchens vergessen hat. Dies erfordert dann eine ausgiebige rektale Untersuchung. Fortsetzung folgt am 01.04.2019

Schlagworte: latex, examination, rectal

Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part3

07.11.201813:20 Minuten
Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part3 0
Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part3 1
Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part3 2
Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part3 3
Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part3 4

Wenn der Patient sehen könnte was nun gleich in seinen Hintern eingeführt wird und das man das Teil dann auch noch spreitzen kann würde er bestimmt die Flucht ergreifen wollen, so aber kann er es nur erfühlen und erleiden, den kalten Stahl der sich immer tiefer in sein inneres bohrt und um Gnade betteln. Leider hilft ihm das in seiner wehrlosen Position auch nicht weiter und dazu geht die nette Stromtherapie auchnoch weiter. Als er endlich am Ende der Behandlung im wahrsten Sinne des Wortes völlig Schmerzfrei ist wird das durch seine Krankenschwester in Form eines "netten" abschließenden Ballbustings ausgiebig getestet.

Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part2

23.03.201823:45 Minuten
Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part2 0
Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part2 1
Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part2 2
Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part2 3
Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part2 4

Nachdem das letzte und größte Rohr im Anus des Patienten verbaut wurde lehnt sich die Herrin erst einmal ganz gemütlich zurück und erklärt dem wehrlosen Gummi Bespaßungs Toy was nun als nächstes Gemeines als Therapie auf ihn zu kommt. Unerklärlicher weise wird das stöhnen und glucksen unter der Abfluss Knebel Maske dabei immer größer den nun soll das "Schwänzchen" gefickt werden, und zwar mit immer größer werdenden Dillatoren. Was ein Pech aber auch das der Gummi Patient nicht mal den Finger bewegen kann, geschweige den sich mehr äußern kann als nur ein schmerzvolles Stöhnen unter dem Knebel. So muss es erst die weitere Gummierung mit einer Schicht transparentem OP Latex genießen und danach den unausweichlichen Fick seiner "Pussy". 3 Fach gestopft in Mund, Po und Penis hält einfach besser!

Melde dich kostenlos zu unserem Newsletter an